Zu den Inhalten springen

Zeit für den Menschen

Ein Krankenhaus, als Institution und als Gemeinschaft aller Mitarbeiter, möchte kranken Menschen dabei helfen, gesund zu werden. Als „Freundeskreis Benrather Krankenhaus“ wollen wir dem Benrather Krankenhaus bei dieser oft schwierigen Aufgabe helfen.

Am 23. August 1990 von 17 Mitgliedern gegründet, zählt der Verein heute rund 120 Mitglieder. Mit der Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an den ehemals Städtischen Kliniken durch die Sana AG am  23. Mai 2007 wurde nach Erklärung der Vertragspartner der Klinikstandort Benrath gesichert. Solange die Gemeinnützigkeit des Zuwendungsempfängers gegeben ist, wird unser Verein das Benrather Krankenhauses weiterhin im Interesse der Patienten und des Personals mit notwendigen Anschaffungen unterstützen.

Das ist heute so nötig wie zu Gründerzeiten des Vereins:

Manche Behandlungsmöglichkeiten, die medizinisch-technisch aktuell zur Verfügung stehen, können nicht eingesetzt werden, weil die finanziellen Mittel fehlen.

Entlastung für das Personal

Technische Verbesserungen können das Personal entlasten, so dass Ärzte, Schwestern und Pfleger mehr Zeit für eine menschliche, dem Patienten zugewandte Behandlung, Betreuung und Pflege haben.

Für diese Aufgabe trägt jeder Mitverantwortung – für sich selbst und für den Nächsten. Krankheit kann uns alle betreffen.

Bestmögliche Versorgung

Seit nahezu 24 Jahren unterstützt der Freundeskreis Benrather Krankenhaus folgende Ziele:

  • bestmögliche medizinisch-technische Versorgung der Patienten
  • Verbesserung der Voraussetzungen für eine Krankenpflege, die im Patienten immer zuerst den Menschen sieht
  • zeitgemäße Ausstattung sowohl im stationären als auch im ambulanten Versorgungsbereich
Freundeskreis Benrather Krankenhaus e.V.
Peter Josef Kleefisch


Rotdornweg 2b

40599 Düsseldorf

Telefon: 0211 7182512
Telefax: 0211 56672072