16.02.2019 09:45 Uhr - 15:00 Uhr

Patientinnen-Tag des Brustzentrums

Liebe Patientin, liebe Interessierte, liebe Angehörige,

jedes Jahr werden in Deutschland 70.000 Frauen mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert. Die Erkrankung löst bei fast allen Betroffenen Angst und Unsicherheit aus, obwohl die Heilungschancen noch nie so groß waren wie heute. Die Verunsicherung beruht aber nicht nur auf der Erkrankung an sich – letztlich sind es auch die zumeist unbekannten Therapien, welche Ängste auslösen können.

Bei unserer diesjährigen Veranstaltung geht es darum, einige der Therapiemethoden, welche entscheidend zur Heilung beitragen können, näher zu beleuchten.
Zu Beginn geht es um die hormonelle Therapie, bei welcher uns mittlerweile eine Vielzahl von Optionen zu Verfügung stehen. Wir wollen über Heilungschancen und Nebenwirkungen sprechen, aber auch über Vorurteile, welche es zum Beispiel gerade bei der Strahlentherapie gibt. Darüber hinaus wird es auch einen Beitrag zur ergänzenden naturheilkundlichen Therapie geben und letztlich wollen wir die spannende Frage untersuchen, wodurch Brustkrebs eigentlich entsteht, ob man ihn auch verhindern kann und was Sie persönlich dagegen tun können.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch zwei Workshops zum Thema Achtsamkeit und zum Thema Sport - und dies durchaus von der humorvollen Seite.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zu unserem Patientinnen-Tag in das Sana Krankenhaus Gerresheim ein und wünschen Ihnen einen interessanten Tag mit Anregungen, Gesprächen und Beiträgen.

  • Wann: Samstag, 16. Februar 2019 von 09:45 – 15:00 Uhr
  • Wo: In den Konferenzräumen (EG) des Sana Krankenhauses Gerresheim


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsflyer